BMW 7er

BMW 7er Anzeigen in Deutschland

Eine Limousine für anspruchsvolle Nutzer. Wer ein Fahrzeug sucht, das optisch und technisch hochwertig ist, wird bei den Oberklassen-Limousinen der BMW-7er-Reihe fündig. Mit dem seit 1977 gebauten 7er BMW stellen sich die bayerischen Autobauer erfolgreich den Konkurrenzmodellen VW Pheaton, Lexus LS und Audi A8, um nur einige Beispiele zu nennen. Bisher sind vom 7er BMW fünf Generationen erschienen. Entwickelt wurde der 7er BMW als Nachfolger des BMW E3, der auch BMW 2500 genannt wurde. In Asien und Nordamerika wurde eine besonders luxuriös ausgestattete Version des 7er BMW mit dem Namen BMW L7 vermarktet.

Bereits die erste Baureihe der 7er BMW hatte einige technische Raffinessen zu bieten. Die mit Benzinmotoren mit einer Leistung zwischen 110 und 185 kW ausgestatteten Fahrzeuge brachten schon sehr früh serienmäßig ein Antiblockiersystem sowie eine elektronisch gesteuerte Einspritzanlage mit. Auch die Turbolader wurden bereits sehr zeitig in die Modellpflege beim 7er BMW mit einbezogen. Bei der zweiten Generation wurden die Modelle der 7er BMW um eine Langversion ergänzt. 1987 gab es den ersten 7er BMW, in dem ein Motor mit zwölf Zylindern verbaut wurde. Der 750i-Motor machte technisch eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h möglich.

Der 7er BMW Typ F01 rollt als fünfte Modellgeneration seit 2007 vom Band. Auch hier ist wieder ein Modell mit einem verlängerten Radstand verfügbar. Benzinmotoren bringen eine maximale Leistung von 400 kW und Dieselmotoren ein Leistungsmaximum von 280 kW mit. Serienmäßig ist ein System zur individuellen Regelung der Fahrdynamik mit an Bord. Als optionale Extras werden für den 7er BMW beispielsweise das Head-Up-Display-System, ein Nachtsicht-Assistent, der xDrive-Allradantrieb sowie Assistenten zum halten und Wechseln der Spur angeboten.
102.790 €
BMW 7er Durchschnittspreis in Deutschland
Statistiken für BMW 7er betrachten ►
BMW 7er Versionen
    Städte mit BMW 7er Anzeigen
    Mehr BMW Modelle