Fiat

Fiat Anzeigen in Deutschland

Italienische Fahrzeuge in reicher Auswahl. Die Fiat S.p.A. wurde im Jahr 1899 gegründet und ist heute in der italienischen Stadt Turin beheimatet. Eine Verlegung des rechtlichen Firmenhauptsitzes in die Niederlande und nach Großbritannien wurde kurz nach Jahresbeginn 2014 aus steuerlichen Gründen beschlossen. Rund 215.000 Mitarbeiter sorgen bei Fiat für einen Jahresumsatz von rund 84 Milliarden Euro, der einerseits im Automobilbau und andererseits durch die Herstellung von Industrieanlagen erwirtschaftet wird.

Ein entscheidender Vorteil für Fiat ist, dass das Unternehmen der Inhaber und Nutznießer zahlreicher bekannter Marken ist. Dazu gehören neben Fiat noch Alfa Romeo, Dodge, Jeep, Mopar und nicht zuletzt auch Lancia, Chrysler und Maserati. Darüber hinaus kontrolliert die Fiat-Gruppe mit einem Aktienanteil von neunzig Prozent auch den Autobauer Ferrari.

Als erstes im Rennsport eingesetztes Modell wurde der Fiat S 74 weltweit bekannt. Als erster für die Allgemeinheit geeigneter PKW wurde im Jahr 1912 der Fiat Zero auf den Markt gebracht. Das als Kleinwagen konzipierte Fahrzeug wurde in den Karosserievarianten Spider und Torpedo angeboten. Das erste normierte Auto von Fiat war das Modell Fiat 501, welches ab 1919 produziert wurde. Er bescherte Fiat bis 1926 auch große Erfolge beim Absatz auf ausländischen Märkten.

Beim Fiat 124 war die Nachfrage bereits so hoch, dass Fiat Produktionsstätten in mehreren Ländern errichten musste. Dieses Modell wurde beispielsweise als Lada 1200 in der ehemaligen UdSSR, als Seat 124 in Spanien und als Murat in der Türkei verkauft. In den 1970er Jahren konnte Fiat von den Produktionszahlen her sogar die Volkswagen AG überholen. In Deutschland erfreuten sich vor allem die Modelle Fiat Uno, Fiat Panda, Fiat Punto und Fiat Marea einer sehr großen Beliebtheit.
39.533 €
Fiat Durchschnittspreis in Deutschland
Statistiken für Fiat betrachten ►
Fiat Modelle
Städte und Dörfer mit Fiat Anzeigen
Fiat Anzeigen