Opel Astra

Opel Astra Anzeigen in Deutschland

Der Opel Astra – ein weltweit beliebtes Fahrzeug. Der Opel Astra wurde als Nachfolger der Modellreihe Opel Kadett entwickelt. Da es vom Opel Kadett die Baureihen Kadett A bis Kadett E gab, startet die erste Modellreihe beim Opel Astra mit dem Kennbuchstaben „F“. Der erste Opel Astra F lief in Rüsselsheim im Jahr 1991 vom Band. Produziert wurde diese Variante mit Cabrio-Ausstattung bis zum Jahr 2000. Die Herstellung der geschlossenen Version des Opel Astra F wurde im Jahr 1998 zu Gunsten des Opel Astra G eingestellt. Die Leistungsgrenze lag beim Opel Astra F bei 110 kW, was auch für die Ausführung als Kastenwagen galt.

Beim bis 2005 produzierten Opel Astra G gab es bereits Modelle mit einem Benzinmotor, bei dem eine Leistung von bis zu 147 auch den sportlichen Autofahrer ansprach. Besonders beliebt war hier die Kombilimousine, die durch viel Platz im Fahrgastraum und im Kofferraum als „Familienkutsche“ gern gekauft wurde. Darüber hinaus gab es den Opel Astra G als Lieferwagen, als Coupé und als Cabriolet. In einigen Ländern Südamerikas wurde eine leicht abgewandelte Version unter der Bezeichnung Chevrolet Astra angeboten.

In den gleichen Regionen ist seit 2007 der Chevrolet Vectra als Schwestermodell des in Deutschland bereits ab 2004 verkauften Opel Astra H erhältlich. Beim Opel Astra H bieten die Dieselmotoren eine Leistung von bis zu 110 kW und die Ottomotoren von bis zur 177 kW an. Das optisch markante Kennzeichen ist im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich stärker gerundete Fahrzeugfront. Die Modelle der seit 2009 produzierten neuesten Generation Opel Astra J sind an der insgesamt sehr schnittig wirkenden Linienführung der Karosserie zu erkennen. Hier stehen Modelle mit einer Leistung von bis zu 206 kW zur Verfügung.
28.195 €
Opel Astra Durchschnittspreis in Deutschland
Statistiken für Opel Astra betrachten ►
Opel Astra Versionen
    Städte mit Opel Astra Anzeigen