Dacia Duster

Dacia Duster Anzeigen in Deutschland

Ein robuster und geräumiger SUV. Beim SUV Dacia Duster handelt es sich um eine komplette Neuentwicklung. Er basiert auf der B0-Plattform aus dem Jahr 2004 und wird seit dem Frühjahr 2010 bei den Autohändlern angeboten. Unter dem Markennamen Dacia Duster ist der SUV lediglich in Europa zu bekommen. In Südamerika, in der Ukraine, in Afrika sowie im Nahen Osten wird der Dacia Duster unter der Bezeichnung Renault Duster verkauft. Hergestellt wird der als zuverlässig und robust geltende SUV in Rumänien.

Das geländegängige Fahrzeug bietet eine Bodenfreiheit von mehr als zwanzig Zentimetern, die bei den Modellen mit Allradantrieb sogar noch etwas größer ist. Die Bremsanlage ist serienmäßig mit dem EBD-System sowie mit dem BAS-Bremsassistenten ausgestattet. Die Systeme CSV und ASR werden serienmäßig zum Dacia Duster mit Allradantrieb geliefert. Für die Entwicklung des Allradantriebs des Dacia Duster diente der Nissan Qashqai als Vorbild. Seitenairbags sorgen zumindest an den Vordersitzen für eine optimale Sicherheit der Insassen. Die Modelle, die ab 2013 gebaut worden sind, bringen ergänzend noch ein System zur elektronischen Stabilitätskontrolle mit.

Wer sich einen Dacia Duster mit Benzinmotor wünscht, darf zwischen Leistungen von 77 und 92 kW wählen. Je nach Version liegt die erzielbare Maximalgeschwindigkeit zwischen 160 und 175 km/h. Beim Ducia Duster sind sieben verschiedene Varianten des Dieselmotors verfügbar, deren Leistung zwischen 63 und 81 kW liegt. Außerdem steht beim Dacia Duster ein Modell mit einem Flüssiggasantrieb zur Verfügung. Sie bringt eine Leistung von 77 kW mit und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 162 km/h. Seit 2012 ist vom Dacia Duster auch ein Modell mit rechts befindlichem Lenkrad auf dem Markt.
22.053 €
Dacia Duster Durchschnittspreis in Deutschland
Statistiken für Dacia Duster betrachten ►
Städte mit Dacia Duster Anzeigen
Dacia Duster Anzeigen