Kia Sorento

Kia Sorento Anzeigen in Deutschland

Ein geländegängiger SUV. Beim Kia Sorento sollte bei der Namensgebung ein Bezug zu einem Gebirge in der Nähe von San Diego hergestellt werden. Die Region gilt weltweit als ein wichtiger Hochtechnologiestandort. Und ausgefeilte Technologie ist auch im SUV Kia Sorento anzutreffen. Die Produktion startete im Jahr 2002. Inzwischen ist seit dem Jahr 2009 die zweite Modellreihe des Kia Sorento auf dem Markt. Die zweite Modellreihe schnitt bei den Euro NCAP-Crashtests mit den vollen fünf möglichen Sternen ab. Bei den US NCAP-Crashtests konnten vier Sterne durch die zweite Generation des Kia Sorento erreicht werden.

Die erste Generation des Kia Sorento bringt bereits erstaunliche Geländefähigkeiten mit. Je nach Modell arbeitet der Allradantrieb entweder permanent oder ist bei Bedarf zuschaltbar. Der Kia Sorento aus der ersten Modellreihe bietet eine Bodenfreiheit von mehr als zwanzig Zentimetern und kann trotz seiner Größe mit einem Radius von zwölf Metern wenden. Auch die Leistung ist bereits bei der ersten Generation reichlich bemessen, denn die Dieselvarianten bieten zwischen 103 und 125 kW. Die Benzinmodelle des Kia Sorento werden mit Leistungen zwischen 102 und 195 kW angeboten.

Obwohl die Modelle des Kia Sorento der zweiten Generation zehn Zentimeter länger als die Vorgänger sind, konnte der benötigte Wendekreis um mehr als einen Meter verkleinert werden. Auch gab es durch die Umstellung von der Leiterrahmenkarosserie auf eine selbst tragende Karosserie eine Reduzierung des Leergewichts um etwa 150 Kilogramm. Die Bergabfahrhilfe wird serienmäßig verbaut. Die Rückfahrkamera ist als optionales Extra zum Kia Sorento erhältlich. Während bei der ersten Generation noch eine Anhängelast von 3,5 Tonnen möglich war, unterstützen die Modelle der zweiten Generation nur noch eine Anhängelast von 2,5 Tonnen.
54.059 €
Kia Sorento Durchschnittspreis in Deutschland
Statistiken für Kia Sorento betrachten ►
Städte mit Kia Sorento Anzeigen
Mehr Kia Modelle
    Kia Sorento Anzeigen